SPA = BTC0.00

Über SPARTA

SPARTA ist eine neue Kryptowährung, die für die Verbesserung zwischenmenschlicher Finanzbeziehungen geschaffen wurde. Sie benutzt am besten die Vorteile anderer Währungen und gleicht dabei ihre Nachteile aus.

Warum SPARTA?

Die Bezeichnung SPARTA stellt die Kombination zweier Wörter dar: SPARk + TArget. SPARTA ist ein neuer Funke im Bereich der Kryptowährungen. Wir streben den Fortschritt, die Entwicklung und die Vorwärtsbewegung zu verkörpern. Wir werden einen Funken bei der Schaffung neuer dezentraler Finanzbeziehungen – menschlicher, ehrlicher und gerechter Beziehungen – erzeugen.

Darüber hinaus ist die Kryptowährung SPARTA zu Ehren des gleichnamigen Staates im Antiken Griechenland genannt worden. Sparta war ein Vorbild des idealen Staates, der vom Philosophen Platon beschrieben wurde. Wir haben SPARTA zur maximal einfachen und verständlichen Kryptowährung gemacht. Wie auch der gleichnamige Staat strebt SPARTA ideal zu sein, aber nur im Bereich der Kryptowährungen.

Was ist eine Kryptowährung?

Was ist eine Kryptowährung und warum bieten wir an, gerade SPARTA zu benutzen?

Die Kryptowährung ist das auf Basis der Kryptographie (Wissenschaft der Verschlüsselung von Informationen) funktionierende digitale Geld. Im Vergleich zu Dollar, Euro und anderem Fiatgeld wird die Emission der Kryptowährung durch den Staat nicht kontrolliert: sie kann nicht nach einer Regierungsverordnung in beliebiger Anzahl gedruckt werden. Alle Inhaber der Kryptowährung haben die gleichen Rechte. Diese Rechte werden durch die Inhaber selbst gesichert.

Dadurch können Staate, Banken oder verschiedene Unternehmen die Operationen innerhalb des Systems, den Wechselkurs der Währung usw. nicht beeinflussen. SPARTA ist ein vollständig dezentralisiertes Netzwerk.

Die Kryptowährung funktioniert auf Basis der Blockchain, einer kontinuierlich verbundenen Datenkette. Jede Transaktion wird in den miteinander kontinuierlich verbundenen Blöcken zusammengefasst. Das ist wie ein Logbuch, das jedem zugänglich, aber nicht veränderbar ist. Deswegen kann die Echtheit jeder Zahlung leicht überprüft werden, und die Kryptowährung kann nicht gefälscht oder eingebrochen werden.

SPARTA benutzt am besten die Vorteile anderer Währungen und gleicht dabei ihre Nachteile aus. SPARTA ist eine maximal bequeme, sichere und für alle zugängliche Kryptowährung, die zum Aufbau neuer, völlig dezentraler Finanzbeziehungen geschaffen wurde. Das Ziel ist die Welt besser zu machen!

Kryptowährung im Vergleich zu Banken

Bequemlichkeit

Im Vergleich zu Banken werden Transaktionen mit Kryptowährungen rund um die Uhr und ohne Ruhetage ausgeführt. Sie entscheiden selbst, wann, an wen und wohin Sie Geld überweisen.

Kostengünstige Transaktionen an jeden Punkt der Erde

Die Überweisungsgebühren sind in diesem Fall viel niedriger als bei Banküberweisungen und hängen nicht vom Überweisungsbetrag oder dem Aufenthaltsort des Systembenutzers ab. Sie überweisen das Geld an jeden Punkt der Welt, an beliebige Person mit einer minimalen Gebühr.

Schnelle Überweisungen

Banküberweisungen erfolgen durchschnittlich im Laufe von 3 bis 5 Arbeitstagen. Die Geschwindigkeit der mit SPARTA durchgeführten Überweisungen beträgt in den meisten Fällen 1 Minute.

Inflationsschutz

Nationalwährungen werden jährlich um 1-20 % billiger (manchmal mehr). SPARTA ist durch ihre beschränkte Menge – etwa 9 Mrd. Tokens – gedeckt und vor der Inflation geschützt. Die Kryptowährung hat ihren eigenen, durch den Markt zu regelnden Kurs.

Unsere Vorteile

Das heißt, wenn Sie einem Menschen aus einem anderen Land eine bestimmte Geldsumme überweisen möchten, werden Sie es schnell tun, ohne riesige Bankgebühren einzuzahlen und ein Haufen von Papieren auszufüllen.

Sie geben einfach die Nummer der digitalen Wallet, einen Überweisungsbetrag ein und drücken die Schaltfläche, und der Empfänger bekommt die Münzen schon in 1 Minute. Um jede Zeit kann SPARTA leicht gegen das Fiatgeld (Dollar, Euro, Yuan u. a.) an zahlreichen Kryptowährungsbörsen gewechselt werden.

Forging (Mining) und Netzwerksicherheit

Weil eine Kryptowährung keinem Staat, keinen Unternehmen oder Banken gehört, beschäftigen sich die Benutzer selbst mit ihrem Erwerb und der Aufrechterhaltung der Sicherheit. Der Erwerb der Kryptowährung und die Aufrechterhaltung der Netzwerksicherheit heißt Mining, und die Menschen, die sich damit beschäftigen, heißen Miner.

SPARTA funktioniert nach der Technologie Proof-of-Stake, darum heißt ihr Erwerb PoS-Mining bzw. Forging. Im Grunde genommen sind das Mining und das Forging dasselbe, aber wenn für das Mining leistungsstarke PC-Stationen erforderlich sind, so wird beim Forging nicht die PC-Leistung, sondern die Bilanz auf dem Benutzerkonto verwendet.

Um die Netzwerkfunktion aufrechtzuerhalten, installieren die Benutzer des SPARTA-Netzwerkes die spezielle Software und rufen sie auf, dabei erhalten sie die Chance, einen neuen Block im SPARTA-Netzwerk zu schaffen.

Die Chancen auf die Schaffung des neuen Blocks werden gemäß der speziellen Formel zwischen allen Netzwerkbenutzern je nach der Summe aller Bilanzen auf ihren Adressen verteilt. Je mehr Sie SPA-Tokens auf Ihrem Konto haben, desto mehr Chancen haben Sie auf die Schaffung des Blocks.

WALLET ERSTELLEN

Wenn der Miner einen Block schafft, erhält er eine Vergütung. Die Vergütung schließt Folgendes ein:

Transaktionsgebühren im Rahmen des Blocks

Zusätzliche Vergütung für die Schaffung des Blocks in Form von SPA-Tokens

Die Vergütung für das Forging hängt von der Münzenanzahl auf dem Benutzerkonto ab:

Wenn der Miner auf seinem Konto von 888 bis einschließlich 999 999 SPA hat, erhält er als Vergütung nur die Summe der Transaktionsgebühren.

Wenn der Miner auf dem Konto über 1 000 000 SPA hat, erhält er auch eine zusätzliche Vergütung in Form von neu geschaffenen SPA-Tokens.

Somit beschäftigen sich manche Miner mit der Aufrechterhaltung der Netzwerkfunktion, die anderen aber helfen auch bei der Entwicklung der Kryptowährung durch Investitionen. Dementsprechend profitieren sie mehr. Um die Zentralisierung zu vermeiden, haben alle Miner mit einer Bilanz von über 1 000 000 SPA die gleichen Chancen auf die Schaffung eines neuen Blocks.

Technische Vorteile von SPARTA

  • Wie es schon erwähnt wurde, funktioniert SPARTA nach der Proof-of-Stake-Technologie. Das bedeutet, dass für ihren Erwerb und die Aufrechterhaltung der Netzwerksicherheit keine leistungsstarken PCs erforderlich sind. Jedermann kann SPARTE mithilfe eines gewöhnlichen PCs erwerben und benutzen.
  • Bei der Benutzung von SPARTA zahlen Sie eine minimale Transaktionsgebühr ein. Die ursprüngliche Transaktionsgebühr beträgt ein SPA-Token. Jedoch ändert sich die Gebühr hier im Vergleich zu anderen Kryptowährungen dynamisch, um immer am niedrigsten zu bleiben. Die Provision ist im Vergleich von Bitcoin, wo die Provision als Bereicherungsmittel für Miner dient, ausschließlich zum Schutz des Netzwerkes von DDoS-Angriffen erforderlich.
  • Ein Block enthält 888 Transaktionen.
  • Die Gesamtanzahl der SPA-Münzen wird 8 888 888 888 (etwa 9 Mrd.) betragen.
  • Die Generierung des Blocks erfolgt jede Minute:
    • - 1 Block/Minute;
    • - 60 Blöcke/Stunde;
    • - 1 440 Blöcke/Tag;
    • - 10 080 Blöcke/Woche;
    • - 43 200 Blöcke/Monat;
    • - 525 600 Blöcke/Jahr;
  • Netzwerkbandbreite:
    • - 14,7 Transaktionen/Sekunde;
    • - 888 Transaktionen/Minute;
    • - 53 280 Transaktionen/Stunde;
    • - 1 278 720 Transaktionen/Tag;
    • - 8 951 040 Transaktionen/Woche;
    • - 38 361 600 Transaktionen/Monat;
    • - 466 732 800 Transaktionen/Jahr.

Die den Minern ausgezahlte Vergütung für einen Block verändert sich dynamisch je nach der Gesamtanzahl der geschaffenen Blöcke (im letzten Zeitraum).

Zeitraum Anzahl der Blöcke Anzahl der Münzen Vergütung für einen Block
Premine 0 888,888,888 -
1 500,000 4,000,000,000 8,000
2 500,000 2,000,000,000 4,000
3 500,000 1,000,000,000 2,000
4 500,000 500,000,000 1,000
5 500,000 250,000,000 500
6 500,000 125,000,000 250
7 500,000 62,500,000 125
8 500,000 62,500,000 125
Insgesamt 4,000,000 8,888,888,888 -

Die Emission von SPA endet ehestens 2025.

Lesen Sie mehr über die Kryptowährung, ihre technischen Merkmale und das Funktionsprinzip in unserem WhitePaper .